Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin

In Deutschland leiden bereits etwa fünf Prozent der Bevölkerung an allergischen Reak-tionen auf Schimmelpilze. Der Grund dafür liegt an dem Schimmelpilz Aspergillus versi-color, der besonders in feuchten Zimmerecken, im Hausstaub, aber auch auf Lebens-mitteln vorkommt. Das Eiweiß des Pilzes ruft unter anderem Atemnot und/oder Dauer-schnupfen hervor. Dagegen sind naturheilkundliche Behandlungsmethoden zu empfehlen sowie  das konsequente Meiden der auslösenden Allergene.