Narben auf den Meridianen können die Fluss der Lebensenergie blockieren und damit Heilung verhindern

Unzählige Fallbeispiele aus therapeutischen Praxen beweisen, dass Narben, wenn sie auf den Meridianverläufen platziert sind, Heilung verhindern und Funktionsabläufe im Körper blockieren.

Narben auf der Körper-Oberfläche oder im Körper-Inneren lassen sich in der Regel problemlos mit Hilfe der Meridian-Enrgie-Technik oder durch manuelle Massage entstören. Aber auch der Einsatz von Geräten, wie beispielsweise der Cheops von Penzel ist dafür einsetzbar.

Nachfolgend erscheinen in ungeordneter Folge Berichte über die Erfahrungen bei Narben und ihrer Entstörung.