Verzuckerte Eiweiße beschleunigen Alterung

verzuckerte-eiweisse
0
Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin In einer Art Karamellisierungsreaktion bilden sich im Organismus aus Zucker und kör-pereigenem Eiweiß sogenannte AGEs (=Advanced Glycation Endprocts). AGEs bilden sperrige Netze, die sich in Blutgefäßen ablagern und so die Adernverkalkung begünstigen. Im Bindegewebe verstärken sie die Faltenbildung. Daneben lösen verzuckerte Eiweiße Entzündungen aus und steigern die Bildung freier Radikale. Durch erhöhte Blutzuckerspiegel sind...

Schimmelpilze lösen Allergien aus

schimmelpilze
0
Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin Tipps aus dem BIOLINE-Magazin In Deutschland leiden bereits etwa fünf Prozent der Bevölkerung an allergischen Reaktionen auf Schimmelpilze. Der Grund dafür liegt an dem Schimmelpilz Aspergillus versicolor, der besonders in feuchten Zimmerecken, im Hausstaub, aber auch auf Lebensmitteln vorkommt. Das Eiweiß des Pilzes ruft unter anderem Atemnot und/oder Dauerschnupfen hervor. Dagegen sind...

Der Blutdruck

der-blutdruck
0
Artikel aus dem BIOLINE-Magazin von Elfi Sinn, Heilpraktikerin und psychologische Beraterin Niedriger Blutdruck - die Energiebremse „Wenn ich mit unserem Hausarzt darüber rede, sagt er jedes Mal, niedriger Blutdruck (Hypotonie) wäre doch kein Problem, damit könne man hundert  Jahre alt werden. Aber das will ich gar nicht, weil es mir damit schlecht geht. Besonders morgens bin ich...

Energiedrinks

Energiedrinks
0
Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin Tipps aus dem BIOLINE-Magazin Zum Muntermacher eignen sich frische Früchte, rohes Obst und klares Wasser deutlich besser, als Energiedrinks. Nach aktuellen Umfragen in den USA unter über 500 College-Schülern, berichtet etwa jeder Dritte von ihnen von drogenartigen Nebenwirkungen, Aufputschen oder Energie-Absturz. Pharmazeuten recherchierten sogar Todesfälle durch Koffeintoxikation und Fällen von epileptischen Anfällen....

Schlaf – entspannter durch Alkohol?

schlaf-alkohol
0
Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin Tipps aus dem BIOLINE-Magazin Die Menge macht’s! Bleibt es bei einem Glas Wein, Bier oder Whiskey, kann man am nächsten Morgen erholt aufwachen. Doch bei größeren Mengen erleichtert Alkohol nur noch das Einschlafen. Das Durchschlafen hingegen wird erschwert. Denn dann unterdrückt er die Traumphasen (REM-Phasen) in den ersten Stunden der Nacht. Die...

Trennkost und Neera-Kur – ein Power-Team

trennkost
0
Ingrid Schlieske Artikel aus dem BIOLINE-Magazin Minus 58 Pfund – mit Trennkost und Neera-Kur - so knackte Elisabeth Häussler ihren Gewichtsstillstand Verschiedene Trennkost-Seminarlei-terinnen, wie z.B. Charlotte Vianden in Frechen, haben mit der Neera-Kur beste Erfahrungen gemacht. Sei es mit der Trinkfastenkur als Kick für einen Neuanfang, sei es mit der „Light“-Kur, um den Stoffwechsel, z.B. in den...

Nächtliche Schweißausbrüche

naechtliche-schweissausbrueche
0
Nächtliche Schweißausbrüche Leseranfragen aus BIOLINE-Magazin Liebes BIOLINE-Team, oft wache ich nachts auf und bin so schweißgebadet, dass ich nicht nur meinen Pyjama wechseln, sondern auch das Bett neu beziehen muss, weil alles klatschnass ist. Dadurch schlafe ich selten durch und bin am Tag oft wie zerschlagen und todmüde. Auf Anraten einer Heilpraktikerin habe ich es schon mit...

Sorglos essen

sorglos-essen-2
0
Ilona Kern, Ernährungsberatung, Meridian-Energie-Therapien Artikel aus dem BIOLINE-Magazin „Liebe BIOLINE, nachfolgend der  Bericht einer meiner Klientinnen. Sie hat sich wirklich tapfer „in ein lohnendes Leben“ zurückgekämpft. Sie will jetzt alles richtig machen und ist bereit, „alte Zöpfe“ abzuschneiden, um ihre Ziele zu erreichen. Es wäre schön, wenn Sie diese, ihre Erfahrungen, auch Ihren Lesern zugänglich machen...

Schwere Beine im Sommer

schwere-beine-im-sommer-2
0
Nina Schlieske, Heilpraktikerin, Berlin Tipps aus dem BIOLINE-Magazin Bei Wärme weiten sich die Blutgefäße. Die Venen sind für den Abtransport des verbrauchten Blutes, hoch zum Herzen, zuständig. Wenn sie erweitert sind, wird die Blutzirkulation gebremst. Das bekommen viele Menschen anhand von schweren Beinen zu spüren. Aktiviert wird der Rückfluss durch die Wadenmuskulatur. Tägliche Sportübungen sind daher...

Ursachen von ADS / ADHS und Therapiemöglichkeiten

adhs
0
Wilde, unruhige Kinder mit Störungen der Aufmerksamkeit hat es schon immer gegeben.  Noch nie zuvor jedoch wurde  das Aufmerksamkeitsdefizit Syndrom bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland so häufig diagnostiziert wie in den letzten zehn Jahren. Ein Teil der Experten erklärt das Syndrom mit einer Hirnstoffwechselstörung, die medikamentös erfolgreich behandelt werden könne. Soja gilt dafür auch...
20,830FansGefällt mir
0NachfolgerFolgen
2,407NachfolgerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -

Interessant