Nina Schlieske, Heilpraktierin, Berlin

Der orientalische Bauchtanz stellt eine hervorragende Präventionsmaßnahme gegen Rückenschmerzen dar. Durch das Lockern des oftmals blockierten Kreuzbeins und der gesamten Rückenmuskulatur, wird die Beweglichkeit der Wirbelsäule unterstützt. Solche Übungen wirken, wie die CranioSacral-Therapie, lockernd bis hinauf zum knöchernen Schädel und seinen Nähten. Damit können idealerweise eine ganze Reihe von Verspannungen gelöst werden.